hund

Sprechstunde

Montag - Freitag
 8 - 12 Uhr
15 - 18 Uhr
Samstag
9 - 11 Uhr
Nur nach telefonischer Vereinbarung

Notdienst

Für Kleintiere:
Mo - Fr               bis 21 Uhr
Sa                      um 11 Uhr
So & Feiertags   um 11 Uhr

Für Kunden unserer Praxis und nur nach telefonischer Vereinbarung!

Für Großtiere:
Täglich 24h Notdienst

Bitte beachten Sie: Im Notdienst muss ein höherer Gebührensatz erhoben werden.






Online-Zeitschriften

Kleintiere
Pferde
Rinder
Schweine

Ultraschall


Die Ultraschalluntersuchung  (Sonografie) ist ein wichtiges bildgebendes Diagnoseverfahren, deren Einsatzgebiete in der Kleintiermedizin denen der Humanmedizin entsprechen. Mit Hilfe des Ultraschalls können wir uns einen Überblick über die Organsysteme verschaffen. Die Untersuchung erfolgt im Liegen auf einer weichen Matte oder im Stehen. Eine Sedation ist hierzu meist nicht nötig.

Häufige Einsatzgebiete bei uns sind: 

•    Trächtigkeitsdiagnostik
•    Darstellung von Blasensteinen und Harngrieß
•    Tumordiagnostik
•    Untersuchung der inneren Organe im Allgemeinen



Hündin mit Pyometra/Gebärmuttervereiterung:














Die flüssigkeitsgefüllten (schwarz = Flüssigkeit) Gebärmutterhörner liegen schlauchartig im Bauchraum (rote Pfeile)